Wölfinge

Wölflinge sind Mädchen und Jungen im Alter von 8-11 Jahren. Sie sind neugierig, wissensdurstig und stecken voller Phantasien. Sie eignen sich die Welt vorwiegend im Spiel an, sie forschen und finden, decken auf und lassen sich entdecken. Diese Freude am Entdecken zeigt sich im Wölflingsalter besonders stark. Darum schauen sie hinter die Dinge und gestalten aktiv mit. Sie finden Wege zu den anderen und sie finden zu sich selbst. Weiterhin erfahren sie, dass Gott für sie da ist.

 

 

Die DPSG möchte Kindern echten Lebensraum und wirklichen Spielraum verschaffen. Denn Kinder brauchen Freude! Für Kinder ist es wichtig, mit anderen zusammen spielen zu können. Dieses gemeinsame Leben in der Gruppe von etwa Gleichaltrigen bietet die DPSG.